Lehrstuhl für Public Health und Versorgungsforschung
print

Sprachumschaltung

Navigationspfad


Inhaltsbereich
Kus Sandra

Dr. rer. biol. hum. Sandra Kus, MPH

Wissenschaftliche Mitarbeiterin

Kontakt

Lehrstuhl für Public Health und Versorgungsforschung
Institut für medizinische Informationsverarbeitung, Biometrie und Epidemiologie - IBE
Forschungseinheit für biopsychosoziale Gesundheit
Arbeitsgruppe Medizinische Klimatologie/Versorgungsforschung Kurortmedizin
Luwig-Maximilians-Universität München
Marchioninistr. 17
81377 München

Raum: U 007
Telefon: +49 (0)89 2180-78228
Fax: +49 (0)89 2180-78230

Fachbereich

Biopsychosozial Gesundheit sowie Kurortmedizin und Prävention

Arbeitsbereiche

Forschungsinteressen

  • Beschreibung von Funktionsfähigkeit und Behinderung anhand der Internationalen Klassifikation der Funktionsfähigkeit, Behinderung und Gesundheit (ICF)
  • Prävention und Gesundheitsförderung
  • Versorgungsforschung

Projekte

abgeschlossen

ICF Schulungen

Kurzlebenslauf

  • 2012 Promotion zum Doktor der Humanbiologie (Dr. rer. biol. hum.), Medizinischen Fakultät der Ludwig-Maximilians-Universität, München
  • Seit 2007 Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Lehrstuhl für Public Health und Versorgungsforschung, Institut für Medizinische Informationsverarbeitung, Biometrie und Epidemiologie – IBE, Ludwig-Maximilians-Universität (LMU) München1
  • 2005 – 2007 Postgraduales Studium Öffentliche Gesundheit und Epidemiologie Ludwig-Maximilians-Universität, München
  • 2002 – 2004 Fernstudium Angewandte Gesundheitswissenschaften Universität Bielefeld
  • 1999 – 2003 Fachliche Leitung der Abteilung Sporttherapie THERAmed Tagesklinik für ambulante und teilstationäre Rehabilitation, Bad Staffelstein
  • 1997 – 1999 Sporttherapeutin, Ambulantes Rehabilitationszentrum Troidl, Regensburg
  • 1996 – 1997 Weiterbildung zur Sporttherapeutin DVGS Fortbildungsakademie der Wirtschaft (FAW), München
  • 1990 – 1995 Studium Sport- und Erziehungswissenschaften (Lehramt), Universität Regensburg

1 Vormals: Institut für Gesundheits- und Rehabilitationswissenschaften, Ludwig-Maximilians-Universität, München