Lehrstuhl für Public Health und Versorgungsforschung
print

Sprachumschaltung

Navigationspfad


Inhaltsbereich

ICF INFO

Beschreibung

ICF INFO ist ein internationales Kooperationsprojekt zur Erstellung von Prinzipien zur Harmonisierung von routinemäßig erfassten gesundheitsbezogenen Daten auf Grundlage der Internationalen Klassifikation für Funktionsfähigkeit, Behinderung und Gesundheit (ICF). Routinedaten können über verschiedene Instrumente und Methoden erfasst werden, wie zum Beispiel Patientenfragebögen und klinische Tests, aber auch über Gesundheitssurveys. ICF INFO bedient sich qualitativer Methoden, um einen inhaltlichen Vergleich von Daten zu ermöglichen, und psychometrischer Methoden, um eine Vergleichbarkeit der Messeinheiten verschiedener Instrumente zu erreichen.
ICF INFO wird Klinikern und Forschern erlauben, ihre bisher verwendeten Instrumente weiterhin zu verwenden und dabei gleichzeitig gemäß der WHO Standards für gesundheitsbezogenen Informationen zu berichten.
Die Umsetzung von ICF INFO erfolgt über ein internationales Netzwerk unter der Leitung der ICF Research Branch.

Kooperationspartner

  • Schweizer Paraplegiker Forschung (Nottwil, Schweiz)
  • The Walton Centre, NHS Foundation Trust (Liverpool, UK)
  • Ankara Universität (Ankara, Türkei)
  • Zentrum für Medizinische Statistik, Informatik und Intelligente Systeme (CeMSIIS),
    Medizinische Universität Wien (Wien, Österreich)
  • University of Salford (Manchester, UK)

Verantwortlich für das Gesamtprojekt

Schweizer Paraplegiker Forschung

Verantwortlich für die Forschungseinheit

Dr. Michaela Coenen, MPH
Michaela.Coenen@med.lmu.de

Link

https://www.icf-research-branch.org/icf-info