Lehrstuhl für Public Health und Versorgungsforschung
print

Sprachumschaltung

Navigationspfad


Inhaltsbereich

Studentische Forschungsprojekte

Evaluation der „Arbeit am Tonfeld“

In Kooperation mit der Barbos-Stiftung wird eine Evaluationsstudie zur Arbeit am Tonfeld® durchgeführt. Die Methode der Arbeit am Tonfeld® wurde 1972 von Heinz Deuser entwickelt, um Kinder, Jugendliche und Erwachsene in ihrer Entwicklung zu unterstützen, Verhaltensauffälligkeiten auszugleichen und eine Möglichkeit zur Entfaltung der Persönlichkeit zu bieten. Im Mittelpunkt des studentischen Forschungsprojektes steht die qualitative Auswertung von vorliegenden Protokollen zu Therapiesitzungen von etwa 100 Kindern sowie die Analyse der aktuellen Forschungslage bezüglich der Arbeit am Tonfeld®.

Studentische Mitarbeiterin

Corinna Wirner (cand. MPH)

Supervision

Dr. Michaela Coenen (MPH postgrad.)

Links

http://www.barbos-stiftung.de/cms/index.php/die-barbos-stiftung/

http://www.tonfeld.de/