Lehrstuhl für Public Health und Versorgungsforschung
print

Sprachumschaltung

Navigationspfad


Inhaltsbereich

Dr. med. Karin Geffert

Wissenschaftliche Mitarbeiterin

Kontakt

Lehrstuhl für Public Health und Versorgungsforschung
Institut für medizinische Informationsverarbeitung, Biometrie und Epidemiologie - IBE
Pettenkofer School of Public Health
Luwig-Maximilians-Universität München
Elisabeth-Winterhalter-Weg 6
81377 München

Raum: U 040
Telefon: +49 (0)89 2180-78222
Fax: +49 (0)89 2180-78230

Fachbereich

Evidence-based Public Health

Arbeitsbereiche

Forschungsinteressen

  • Nachhaltigkeit im Kontext von Öffentlicher Gesundheit
  • Public Health Nutrition
  • Integrierte Wissenstranslation zwischen Wissenschaft, Politik, Praxis
  • Politikfeldanalysen, systematische Übersichtsarbeiten, qualitative and mixed methods in Public Health


Aktuelle Projekte

  • Die Rolle des Öffentlichen Gesundheitsdienstes in der Implementierung von Hitzeaktionsplänen in Deutschland
  • Food environments in Africa: Addressing Malnutrition using a Syndemics Approach (Food-SAMSA)
  • Policy Evaluation Network for policies affecting dietary and physical activity (PEN) (Link)
  • Food Environment Policy Index (Food-EPI), INFORMAS Deutschland (Link)


Kurzlebenslauf

  • seit 2019 Wissenschaftliche Mitarbeiterin, Ludwig-Maximilians-Universität, München
  • seit 2019 Beraterin u.a. bei der Weltgesundheitsorganisation Europa zu WASH (Fokus: WASH in Gesundheitseinrichtung) und zu Ernährung (Fokus: Implementierungsforschung)
  • seit 2018 berufsbegleitendes Masterstudium Public Health, London School of Hygiene & Tropical Medicine, London, Environment and Health Stream (Abschluss voraussichtlich 2022)
  • 06-11/2021 Technical Officer im Wasser und Klimaprogramm, Europäisches Zentrum für Umwelt und Gesundheit, Weltgesundheitsorganisation Europa
  • 2014-2021 Medizinische Promotion an der Julius-Maximilians-Universität Würzburg mit dem Thema „Prävalenz von chronischer Hepatitis B in einem Krankenhaus der tertiären Versorgungsstudie in Mwanza, Tansania: eine Querschnittsstudie mit Follow-Up“
  • 2014-2021 Projektmanagerin der online Bibliothek MEDBOX (Link)
  • 2011-2018 Studium der Humanmedizin, Julius-Maximilians-Universität, Würzburg (Abschluss: Staatsexamen) mit Auslandsaufenthalten in England, Indien, Südafrika und Tansania


Mitgliedschaften und Funktionen

  • Sprecherin des Fachbereiches Global Health der Deutschen Gesellschaft für Public Health
  • Mitglied der Steuerungsgruppe des Zukunftsforum Public Health
  • Mitglied des Wissenschaftlichen Beirates der Diabetes Surveillance des Robert-Koch-Instituts
  • Mitglied des Wissenschaftlichen Beirates für den Pakt für den ÖGD
  • Vorstandsmitglied von medmissio – Institut für Globale Gesundheit
  • Mitglied des Beirates von MISEREOR
  • Weitere Mitgliedschaften: Deutsche Allianz Klimawandel und Gesundheit (KLUG), Global Health Alliance Deutschland (GHA-D), Nachwuchsnetzwerk Öffentliche Gesundheit (NÖG), Women in Global Health Germany (WGH)
    Lehrtätigkeiten
  • Seit 2020 MSc Urban Health in Freiburg, Seminar “Planetary Health”
  • 2014-2022 Mitarbeit bei der Organisation und Durchführung von Wahlpflichtfächern und Summerschools zum Thema Globale Gesundheit an der Universität Würzburg
  • 2012-2018 Workshops zu Themen Globaler Gesundheit für die Bundesvertretung der Medizinstudierenden in Deutschland e.V.
  • 2015-2016 Koordinatorin des Training Disaster Medicine Trainings der internationalen Medizinstudierendenvertretung (IFMSA) und Durchführung von Workshops zum Thema Katastrophenmedizin national und international