Lehrstuhl für Public Health und Versorgungsforschung
print

Sprachumschaltung

Navigationspfad


Inhaltsbereich

ICF Schulungen

Fortbildungen zur Internationalen Klassifikation der Funktionsfähigkeit, Behinderung und Gesundheit (ICF)

Die nächsten Fortbildungen zur Internationalen Klassifikation der Funktionsfähigkeit, Behinderung und Gesundheit (ICF) finden statt am:

                                  Montag und Dienstag,     11. - 12. November 2019 - ausgebucht
                                  Montag und Dienstag,     17. - 18. Februar 2020
                                  Montag und Dienstag,     11. - 12. Mai 2020
                                  Montag und Dienstag,     09. - 10. November 2020

Die Fortbildungen werden von Mitarbeiterinnen des Lehrstuhls für Public Health und Versorgungsforschung und der ICF Research Branch, einem Kooperationspartner des WHO Collaborating Centre for the Family of International Classifications in Deutschland (am DIMDI) durchgeführt.

Die Fortbildungen sind modular aufgebaut und gliedern sich in die folgenden Themenbereiche:

Tag 1: Basis-Modul – Grundlagen                                      ICF_Schulung
(8 Unterrichtseinheiten)

Tag 2: Vertiefende Module (optional)
(4 Unterrichtseinheiten)

Die Teilnahmegebühr (inklusive Mittagessen, Kaffeepausen und Fortbildungsmaterial) beträgt ab 2020:

144 Euro (für das Basis-Modul; eintägige Veranstaltung)
182 Euro (für das Basis-Modul und vertiefende Module; eineinhalbtägige Veranstaltung)

 

  

  • Weitere allgemeine Informationen zur ICF Schulung finden Sie hier.
  • das Anmeldeformular finden Sie hier.